teamfixx® Praxisworkshop

Teilnahmevoraussetzungen

 

Der Praxisworkshop richtet sich an Teilnehmende des teamfixx® Seminars, die über eigene praktische Erfahrungen mit der Umsetzung von teamfixx® verfügen.

 

Gruppengröße

 

Mit 2-5 Teilnehmenden wird eine intensive Reflexion möglich. Individuelle Fragen werden umfassend bearbeitet.

Ziele und Ablauf

 

Die Teilnehmenden berichten von ihren Erfahrungen mit der Umsetzung. Sie tauschen sich über ihre Erfolge aus und erhalten weitere Unterstützung für die Erörterung kritischer Aspekte. Theoretische Hintergründe werden beleuchtet, sofern es für die praktische Umsetzung nützlich ist.

 

Der Schwerpunkt liegt auf dem Mit- und Voneinander Lernen. Dadurch entsteht ein vertieftes Verständnis der Prozess- und Wirklogik, mit der die Teilnehmenden ihre Sicherheit mit teamfixx® festigen.

 Gleichzeitig erhalten sie wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen sowie die Erschließung ihrer individuellen Potenziale.

Sofern dies gelungen ist, besteht die Möglichkeit sich als zertifizierte/r teamfixx BeraterIn zu lizenzieren.

 

Inhalte des Praxisworkshops

 

Im Fokus stehen die Reflexion praktischer Erfahrungen sowie die Identifikation individueller Entwicklungsperspektiven.
Die hier genannten Methoden stellen Optionen dar, die je nach Anliegen der Teilnehmenden zum Einsatz kommen.

 

Mögliche Methoden im Praxisworkshop:
 

Punkt Fallsupervision, Gruppencoaching, kollegiale Beratung
Punkt Simulationen von konkreten Anliegen der Teilnehmenden
Punkt Tipps und Tricks zu Anliegen der Teilnehmenden
Punkt Zertifizierungsdialog bei Bedarf

 

Mögliche vertiefende Themen im Praxisworkshop:

 

Führung und Konflikt

Punkt Konfliktverschärfendes Führungshandeln in der Praxis
Punkt Eskalation von Konflikten und wirksame Gegenmaßnahmen
Punkt Führen agiler Teams / Führung 4.0

 

Methoden

Punkt Erkennen von Symbiosen und der Umgang damit
Punkt Situatives Entdramatisieren und deeskalierender Umgang mit Emotionen
Punkt Emotionen forcieren, kanalisieren und nutzbar machen

 

Haltung

Punkt Reflexion der Führungs- und Beratungsethik für EFK / teamfixx®
Punkt Erkennen von Grenzen zum eigenen Beratungs- bzw. Führungsverständnis
Punkt Stärkung von Frustration- und Ambiguitätstoleranz

obennach oben

 

teamfixx® Praxisworkshop

Termine

 

03.-04.06.2020,    11.-12.12.2020
 

Beginn am erster Tag 12:00 Uhr

Ende 2. Tag um 16:00 Uhr

 

EMailAnmeldung zum Praxis-Workshop

Ort:

 

LinkSOKRATeam Coaching Werkstatt

Am Zehenbühl 26, 92342 Freystadt

 

Bei Bedarf kostenloser Transfer vom und zum Bahnhof Allersberg (Rothsee) oder Neumarkt i.d.Opf.

Kosten für den Praxisworkshop

 

€ 695,‐ inkl. Seminarverpflegung, Unterlagen, zzgl. MwSt. zzgl. Übernachtung

Linkz.B. Hotel Pietsch

 

 

Downloadteamfixx® Ausbildung