Willkommen bei teamfixx®: schneller zu besseren Ergebnissen im Team!

Mit teamfixx® findet ein belastetes Team
in 1-4 Stunden in die Arbeitsfähigkeit.

 

In kürzester Zeit sind konkret überprüfbare
Maßnahmen zur Zielerreichung vereinbart.

Anwendbar mit Kleinst- und Großgruppen.

 

Geeignet als Führungsinstrument und

auch als Beratungstool, denn

 

teamfixx® beschleunigt Veränderungsprozesse.

 

 

pdfDownload als pdf-Datei

teamfixx® Online

 

Für Teams, die remote arbeiten, setzen wir mural ein.

Sprechen Sie uns an. Thomas Robrecht freut sich auf Ihren Anruf.

 

tele+49 (9179) 973 2664

Mailthomas.robrecht@teamfixx.com

 

Soforthilfe

 

Wie wir Ihr Team in kürzester Zeit in die Arbeitsfähigkeit führen

 

BeraterInnen

 

Diese zertifizierten BeraterInnen bieten
Ihnen garantierte
teamfixx® Qualität

Lernen

 

Hier lernen Sie, wie
Sie teamfixx® ganz
konkret einsetzen

International

 

teamfixx®
gibt es in
mehreren Sprachen

Über teamfixx®

 

teamfixx® ist eine ergebnisfokussierte Arbeitsform, mit der in komplexen oder schwierigen Situationen in kürzester Zeit Klarheit über die nächsten Schritte erreicht wird. Das Einsatzfeld reicht von punktueller Konfliktbearbeitung bis hin zu umfangreichen Change-Prozessen.

Grundlage bildet eine Führungsethik, die menschliche und wirtschaftliche Erfordernisse vereint. teamfixx® ist das Ergebnis aus einer Kombination von

afzg einer Synthese der Themenbereiche »Führung« und »Konfliktlösung in Unternehmen«

afzg jahrzehntelanger Praxiserfahrung in der Begleitung und Entwicklung von Teams

sowieafzg wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Erforschung mediativer und kollektiver Kompetenz

 

teamfixx® ist ein geschützter Markenname von SOKRATeam für

  • Ergebnisfokussierte Moderation EFM als Führungsinstrument
  • Ergebnisfokussierte Beratung EFB als Beratungstool

Qualitätsgrundlage bilden die teamfixx® Standards.

teamfixx® als Führungsinstrument

 

Für Führungskräfte und ProjektleiterInnen ist teamfixx® als »Ergebnisfokussierte Moderation« EFM ein Planungstool für Veränderungsprozesse. Realitätsverändernde Handlungen stehen im Fokus. Auf das Ergründen individueller Befindlichkeiten wird verzichtet. So bleiben die Beteiligten vor einem unerwünschten Eindringen in ihre Persönlichkeitsaspekte geschützt.

Die Prozesslogik fördert und fordert Eigenverantwortung und installiert sie als kollektiven Wert. So werden tragfähige Ergebnisse gesichert.

 

teamfixx® als Beratungstool

 

Wenn inhaltlich unbeteiligte Dritte wie z.B. professionelle BeraterInnen teamfixx® einsetzen, dann wird es um den Parallelprozess des »Prozess Assessments« ergänzt. In diesem Begleitprozess steuern BeraterIn und Führungskraft gemeinsam den mit der EFM geplanten Veränderungsprozess. So wird unbedachtem Führungshandeln, das unbeabsichtigt und unbemerkt dem Veränderungsprozess schaden könnte, wirksam vorgebeugt.

Diese Kombination sichert höchste Beratungs- und Ergebnisqualität.